Berlin : "Die Möwe": Kunstgenuss über den 1., 2. und 3. Frühling

hema

"Schnarch wenigstens im Takt" verkündet Franziska Troegner im nächsten kultur-kulinarischen Kunstgenuss des Künstlerklubs "Die Möwe". Serviert wird er am 12. Februar ab 19 Uhr 30 im gleichnamigen Restaurant im Palais Am Festungsgraben 1. Karten gibt es unter der Rufnummer: 2061 0540. Bei ihrem ersten Soloabend wird Franziska Troegner am Montag von Dieter Himmer, Kapellmeister des Friedrichstadtpalastes, am Klavier begleitet. Die aus 80 Kino- und Fernsehfilmen bekannte Schauspielerin stand schon mit 5 Jahren im Metropol-Theater auf der Bühne. 20 Jahre spielte sie im Brecht-Ensemble, wo sie mit Rollen wie der Polly in der "Dreigroschenoper" und der Grusche im "Kaukasischen Kreidekreis" auch international erfolgreich war. Zu ihrem "Möwe"-Kunstgenuss über den 1., 2. und 3. Frühling mit Texten von Goethe bis Barbra Streisand, Rossini, Kreisler und Hollaender gehört wie üblich ein passendes 2-Gang-Menü.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben