Berlin : Die Naturheilkundlerin für Brustkrebspatienten

-

Name

Miriam Ortiz, 42

Beruf

Allgemeinmedizinerin mit Zusatzausbildung Naturheilverfahren am Interdisziplinären Brustzentrum der Charité

Alltag

Es ist ein ganz besonderes und außerdem in Deutschland recht seltenes Angebot, dass die Charité in diesem Jahr mit ihrem Interdisziplinären Brustzentrum eingerichtet hat. Hier helfen nicht nur Onkologen beim Gesundwerden, sondern auch Psychologen, Sportmediziner, Ernährungsberater – und Miriam Ortiz, die Naturheilkundlerin. Sie überlegt mit ihren Patienten, welche Pflanzenstoffe dazu beitragen können, das Immunsystem zu stärken. Sie schlägt dann zum Beispiel eine Mistel- oder Enzymtherapie vor oder eine Selenkur. Umfassende Studien fehlen noch zum recht neuen Konzept der „integrativen“ Medizin, aber man hat festgestellt, dass zum Beispiel das Erschöpfungssyndrom „Fatigue“ weniger häufig vorkommt unter Patienten, die auch auf Bewegung und Ernährung achten; außerdem haben Studien nachgewiesen, dass die Zahl der Abwehrzellen wieder steigt. Ortiz’ Sprechstunde ist immer donnerstags ab 9 Uhr. Kontakt: 84 45 24 56.Foto: Mike Wolff/Text: rcf

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben