Berlin : Die neuen Abgeordnetenhausfraktionen haben sich konstituiert

Zwei Tage nach der Wahl haben sich die neuen Abgeordnetenhausfraktionen von CDU, SPD, PDS und Grünen am Dienstagnachmittag konstituiert. Dabei hatten die neu gewählten Parlamentarier Gelegenheit, ihre Fraktionskollegen kennenzulernen. Außerdem wurden Abgeordnete verabschiedet, die nicht mehr dem Parlament angehören werden. Die Wahl der Fraktionsgremien findet in den nächsten Tagen statt.

Die konstituierende Sitzung des Abgeordnetenhauses ist für den 18. November um 11 Uhr vorgesehen. Darauf hatten sich die Fraktionen bereits vor der Wahl geeinigt. Nach der traditionellen Eröffnung durch den Alterspräsidenten, den 65-jährigen SPD-Politiker Peter Schuster, werden der Präsident des Abgeordnetenhauses, seine Stellvertreter und das Präsidium gewählt. Die zweite Plenarsitzung wurde für den 9. Dezember angesetzt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben