Berlin : Die neuen Länder als Vorreiter

-

DAS GRÜNEN-KONZEPT

Fernziel bleibt die Gemeinschaftsschule. Aber in der kommenden Legislaturperiode sollen die Gymnasien auf jeden Fall erhalten bleiben. Ab 2009 könnten Haupt-, Realschulen und Gesamtschulen, die nur bis Klasse 10 gehen, auslaufen und ersetzt werden durch eine integrative „Oberschule“.

VORBILDER

Wegen des Geburtenrückgangs haben alle neuen Länder die Zweigliedrigkeit eingeführt. Sie nennen die zweite Schulform neben den Gymnasien „Sekundarschule“ (Sachsen-Anhalt), „Mittelschule“ (Sachsen), „Oberschule“ (Brandenburg), „Regelschule“(Thüringen) oder Regionale Schule (Meck.-Pomm.). Brandenburg hat neben den Oberschulen noch die Gesamtschulen mit Oberstufe (Kl. 11-13) behalten.

BISHERIGE VERTEILUNG

In Berlin gab es 2005/06 58 Hauptschulen (14 000 Schüler), 80 Realschulen (25 000), 69 Gesamtschulen (46 000), davon ca. 40 mit Oberstufe, 117 Gymnasien (83 000). sve

0 Kommentare

Neuester Kommentar