Berlin : Die Präventologin

-

Name

Veronika Bonn, 48

Beruf

Präventologin

Alltag

Der Beruf des Präventologen ist noch ziemlich neu. Seit Juni 2003 bietet der Berufsverband Deutscher Präventologen, ein Ärztegremium, das Fachstudium an, eine einjährige Ausbildung, die von der Bundesagentur für Arbeit auch gefördert wird. Präventologen kümmern sich um drei Schwerpunkte: Bewegung, Ernährung und Entspannung, denn wer da alles richtig macht, vermeidet eine Fülle von Folgekrankheiten wie Arteriosklerose, Diabetes, Rückenleiden oder Burn-Out. Veronika Bonn, Berlins erste Präventologin, ist seit Dezember 2004 selbstständig und hat sich auf die Ernährung spezialisiert. Sie macht Heilfastenkurse oder berät stark Übergewichtige und Diabetiker – ihre Leistungen werden von den Kassen aber nicht übernommen; ein Präventions-Check kostet so 158 Euro. Und: Es sind den Präventologen deutliche Grenzen gesetzt. „Wir sind keine Ärzte“, sagt Bonn. „Wenn zum Beispiel jemand Essstörungen hat, würde ich ihn sofort zum Psychologen schicken müssen.“ Wer mehr über Beruf und Ausbildung erfahren will, kann nachschauen unter www.praeventologe.de. Veronika Bonn ist erreichbar unter 78 71 88 37, ihre Internetseite heißt www.praeventionszentrum.de.Foto: Mike Wolff/Text: rcf

0 Kommentare

Neuester Kommentar