Berlin : DIE ROUTE

Auf einem detaillierten Faltplan, der der heutigen Ausgabe beiliegt, stellen wir das nordwestliche Mecklenburg vor. Als Ausgangspunkt für eine Entdeckungsreise der Region bietet sich zum Beispiel Schwerin an – mit 97 000 Einwohnern zwar die kleinste, aber eine sehr reizvolle Landeshauptstadt. Hier laufen bereits die Vorbereitungen auf die Bundesgartenschau im kommenden Jahr, die vor allem rund um das 150 Jahre alte Märchenschloss stattfinden wird.

Die Hansestadt Wismar gehört mit ihrem historischen Zentrum und dem Alten Hafen seit 2002 zum Unesco-Weltkulturerbe. Von hier ist es nur ein Katzensprung zu den schönen Ostseestränden der Insel Poel und sowie in Richtung Boltenhagen mit dem neuen Ferienresort „Weiße Wiek“. Viel ruhiger geht es im Klützer Winkel zu, wo das einzige Uwe-Johnson-Literaturhaus zum Besuch einlädt.

Weitere Informationen über touristische Angebote erhalten Sie vom Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern, Buchungs-Hotline 0180 / 5000 223 (0,14 Euro/Min. aus dem Festnetz, Mobilfunk abweichend).

Weitere Infos im Internet: www.auf-nach-mv.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben