Berlin : Die Schulranzentrainerin

-

Name

Jana Lother, 40

Beruf

Sporttherapeutin für Orthopädie und Traumatologie mit Praxis für angewandte Sportwissenschaft in Lichtenberg.

Alltag

Sie sind winzig, und manchmal sehen sie aus wie kleine Lastesel, die Schulkinder mit ihren gewaltigen Ranzen. Weil die schwere Last so ungesund ist, wie sie aussieht, hat Jana Lother im Auftrag einer Krankenkasse zu Anfang diesen Jahres ein Schultaschentraining für Kinder entwickelt. In einem 90-minütigen Kurs lernen sie, wie man den Ranzen richtig aufsetzt: nämlich nicht über die Schulter werfen, sondern auf eine Tischkante stellen und erst dann in die Riemen schlüpfen. Denn das schwungvolle Aufsetzen, sagt Jana Lother, erzeuge „starke Rotationen im Wirbelkörper“, und das führe leicht zu „muskulären Disbalancen“, vor allem bei Stadtkindern, denen es oft an Muskeln fehle. Außerdem lernen sie (und die Eltern), wie der Ranzen richtig gepackt wird – schwere Bücher an den Rücken –, dass das Gewicht nicht mehr als zehn Prozent des Körpergewichts betragen sollte und einiges mehr. Der nächste Kurs findet am 12. Oktober statt, im Krankenhaus Waldfriede in Zehlendorf. Kosten: zehn Euro. Anmeldung unter 559 08 78.Foto: Mike Wolff/Text: rcf

0 Kommentare

Neuester Kommentar