Berlin : Die städtischen Eheberater

-

Name

Johann Huber, 54, Mirella Baldanza, 56

Beruf

Huber – Frauenarzt und Psychotherapeut – ist Leiter des Sozialmedizinischen Dienstes für Eheberatung, Familienplanung und Schwangerschaft in Steglitz; er und Mirella Baldanza – Psychologin und Psychotherapeutin – machen auch Paartherapien

Alltag

Ja, die Stadt leistet sie sich, die Eheberater – noch. Zurzeit bieten 11 Sozialmedizinische Dienste Beratungen an, aber nach der Umsetzung des Gesundheitsreformgesetzes sind es zukünftig nur noch vier; wo ist noch unklar. Ein großer Vorteil gegenüber niedergelassenen Therapeuten: Dieses Angebot ist kostenlos, weil es eigentlich für Menschen mit niedrigen Einkommen gedacht ist – „es kommen allerdings Leute aus allen Schichten zu uns“, sagt Johann Huber, 100 bis 150 Ehe- oder Paarberatungen sind es im Monat. Die Probleme sind vielfältig: Ehekrach wegen sexueller Probleme oder Fremdgehen, aber auch durch Jobwechsel, Arbeitslosigkeit oder Geburt eines Babys. Termine in Steglitz sind zu haben unter 84 45 35 87. Die Angebote der anderen Sozialmedizinischen Dienste stehen im Netz beim jeweiligen Bezirksamt. Foto: Mike Wolff/Text: rcf

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben