Berlin : Die Technik: Reif für eine Medaille

Seit seinem Umbau kann das Olympiastadion mit Superlativen aufwarten: Die spektakuläre Technik hätte vermutlich eine Goldmedaille verdient, zumal Hightech vorbildlich in ein denkmalgeschütztes Gebäude integriert wurde. Der „Ring of Fire“ im neuen Dach bietet spektakuläre Effekte, spezielle Scheinwerfer ermöglichen eine blend- und schattenfreie Ausleuchtung, und der Sound hat an jeder Stelle des Ovals Hi-Fi-Qualität. Hier informiert die größte Anzeigetafel eines europäischen Stadions. Der Regen wird vom Stadiondach in eine unterirdische Zisterne am Besucherzentrum geleitet und zum Rasensprengen genutzt. Fernwärme heizt alle Räume. Im Dach sind schwenkbare Spezialkameras installiert: Sie können Störer im Stadion auf Porträtgröße heranzoomen. CS

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben