Berlin : DIE UMFAHRUNGSMÖGLICHKEITEN

-

Die Sperrung des kurzen Abschnitts wirkt sich auf einen großen Teil des SBahn-Netzes aus. Von Osten kommende Züge enden zum Teil bereits im Ostbahnhof oder im Bahnhof Friedrichstraße. Bis zum Zoo weiter fahren nur die Bahnen der Linien S 7 aus Ahrensfelde und S 9 aus Richtung Flughafen Schönefeld sowie jeder zweite Zug der S 75 aus Wartenberg. Zwischen Zoo und Charlottenburg müssen die Fahrgäste auf Bahnen des Regionalverkehrs oder auf Busse umsteigen. Die S-Bahn setzt eine Sonderlinie ein. In Charlottenburg halten zusätzlich die Regionalexpress-Linien RE 1 und RE 3. Die ersten Einschränkungen gibt es bereits seit dem Wochenende. Zwischen Westkreuz und Zoo kommt es zum Pendelverkehr im Abstand von 20 Minuten. Besonders betroffen sind davon Besucher des Fußballspiels von Hertha BSC gegen Arminia Bielefeld am Sonntagabend. Die Bahn rät den Fans, bereits am Alexanderplatz oder Zoo auf die U 2 umzusteigen.

Weitere Infos unter 297 43 333. kt

Weiteres im Internet unter:

www.s-bahn-berlin.de

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar