Berlin : Die Unbekannte

-

Gabriele Heise, 39, ist stellvertretende Landeschefin ihrer Partei – anders als ihre Konkurrenten ist die Expertin für Wirtschafts, Arbeitsmarkt- und Familienpolitik aber nahezu unbekannt. Als sie noch in Passau studierte, hat Gabriele Heise ihre Kasse als Teilzeit-Skilehrerin aufgebessert. Seit 1994 arbeitete sie als Rechtsanwältin mit Schwerpunkt Arbeits-, Handels- und Gesellschafts- sowie Wirtschaftsverwaltungsrecht in Bonn, seit 1997 ist sie in Berlin. Weil es hier keine Berge gibt, musste ein neues Hobby her: Segeln. Seit 2003 steht Gabriele Heise dem Verband deutscher Unternehmerinnen in Berlin vor. Sie ist verheiratet und lebt in Pankow. mne

0 Kommentare

Neuester Kommentar