Berlin : Die vier Verantwortlichen sollen nun zur Rechenschaft gezogen werden

Mit vorgehaltener Pistole und anderen Drohungen sollen vier Männer jahrelang Kinder aus Rumänien zu Diebes- und Raubzügen in der gesamten Bundesrepublik gezwungen haben. Wegen gewerbsmäßigen Bandendiebstahls hat die Berliner Staatsanwaltschaft am Dienstag Anklage gegen das Quartett erhoben.

Die zumeist strafunmündigen Kinder sollen aus Heimen oder als Straßenkinder in den Elendsvierteln rumänischer Städte aufgegriffen oder von deren Eltern "abgekauft" worden sein. Auf dem Weg nach Deutschland habe man sie für ihre Einsätze ausgebildet und dann unter dem Einsatz von körperlicher Gewalt und Waffen zu den kriminellen Delikten genötigt, erklärten die Justizbehörden. Pro Tag hätten die Kinder mitunter mehr als 2 000 Mark erbeutet, die Staatsanwaltschaft ermittelt in 128 Fällen.

Ein Prozesstermin steht noch nicht fest.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben