Berlin : Die Wahl in den Bezirken (10): Die Herausforderin

bey

Die 48-Jährige Marlitt Köhnke (SPD) war bereits von 1990 bis 1992 Bürgermeisterin von Hellerdorf. Sie war damals über ihre IM-Tätigkeit bei der DDR-Staatssicherheit gestützt. Dass die SPD-Frau offen über ihre "Jugendsünde" spricht, brachte ihr Pluspunkte bei den eigenen Genossen ein. Sie nominierten die studierte Philosophin zur Spitzenkandidatin. Marlitt Köhnke (Foto: SPD) will sich für die Erhaltung der Kulturstätten einsetzen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben