Berlin : Die Weine zum Menü

-

FacilSommelier Felix Voges hat für Michael Kempfs Menü drei passende Weine von seiner Karte ausgesucht. Selbst wenn sie nicht überall erhältlich sind, geben sie doch die Richtung für eine optimale Weinbegleitung an und können durch Weine ähnlichen Charakters ersetzt werden.

Zur Rotbarbe empfiehlt Voges einen 2002 Hambacher Römerbrunnen Weißburgunder Spätlese trocken von Müller-Catoir aus der Pfalz, der nicht zu schwer ist, die nussigen Aromen des Salates aber gut aufnimmt.

Zum Kalb muss ein wuchtigerer Weißer her wie der 2000er Coma Blanca vom Weingut D’ En Gil im spanischen Priorat, den Voges erst vor wenigen Wochen entdeckt und auf seine Karte genommen hat. Dieser Wein wird auch mit der Kalbsjus fertig, ohne die Subtilität der Kräuter zu übertönen.

Als Dessertwein hat Voges eine fränkische Beerenauslese ausgesucht, die nicht zu filigran ist, aber auch nicht betont süß und vor allem das Limettenaroma reflektiert: Eine 2002 Sommeracher Katzenkopf Riesling Beerenauslese vom Weingut Max Müller I. bm

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben