Berlin : Die wichtigsten Beschlüsse

-

ERTEUNTERRICHT

Ab 2006/07 soll ein verpflichtendes Fach für alle Schüler ab der 7. Klasse eingeführt werden. Es wird vielleicht Ethik/Philosophie/Religionskunde heißen. Der Religionsunterricht bleibt als freiwilliges Angebot erhalten.

GEMEINSCHAFTSSCHULE

Das dreigliedrige Schulsystem in Berlin soll langfristig durch eine „Schule für alle“ abgelöst werden. Das neue Modell soll „im Dialog mit Schülern, Eltern, Lehrern und Wissenschaftlern“ erarbeitet werden.

KOSTENLOSE KITA

In den Berliner Kindertagesstätten sollen schrittweise die Gebühren abgeschafft werden. Beginnend mit dem letzten Kita-Jahr, vielleicht schon ab 2006/07.

SOFORTPROGRAMM

In sozialen Brennpunkten sollen Kitas und Schulen mehr Geld und Personal bekommen, und die Klassenfrequenz wird gesenkt. Die Mittel für Sprachförderung sollen um 300 000 Euro aufgestockt werden.

STUDIENKONTEN

Studiengebühren werden zugunsten eines Kontenmodells abgelehnt. za

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben