Berlin : Dieb schloss sein Opfer auf dem "Örtchen" ein

cs

Mit einer dreisten Masche hat am Donnerstag ein Unbekannter an einem Imbissstand in der Ostseestraße einem 55-Jährigen die Jacke entwendet. Die beiden hatten sich am Tresen kennengelernt und waren zum "Örtchen" gegangen, das auf dem Bürgersteig steht. Der Täter ließ dem 55-Jährigen den Vortritt und schloß, kaum war sein Opfer drinnen, die Klotür mit einem Schlüssel zu, den die Wirtin ausgehändigt hatte. Dann gab er den Schlüssel zurück und erklärte, sein Freund warte draußen. Er verschwand samt Beute. Die Wirtin entdeckte das Opfer 15 Minuten später.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben