Berlin : Diebstahl und Hehlerei: Drogenabhängiger vor Gericht

Wegen Diebstahls und Hehlerei muss sich seit Dienstag ein 36-jähriger Drogenabhängiger vor dem Landgericht verantworten. Der Sozialhilfeempfänger soll in Büroräume eingebrochen sein und Computerteile gestohlen, Fahrräder entwendet und Mobilfunkverträge abgeschlossen haben, die er nicht bezahlen konnte. Von dem Erlös habe er seinen Heroinkonsum finanziert, sagte er aus und gab den Diebstahl von vier Fahrrädern und den Handybetrug unumwunden zu. Er habe die billig erworbenen Handys ohne die dazu gehörenden Karten teuer weiterverkauft. Mit dem Einbruch in die Büroräume einer Behindertenwerkstatt will der Angeklagte hingegen nichts zu tun gehabt haben. Dort waren in der Nacht zum 4. November vergangenen Jahres Computer, Telefone und Werkzeug im Wert von 13 000 Mark gestohlen worden.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben