Berlin : Diepgens Hoffest: Der Regierende Bürgermeister lädt ein

Ha

3500 Gäste werden am Mittwoch zum zweiten Berliner Hoffest im Roten Rathaus erwartet. Dazu gehören die Bundesminister Andrea Fischer, Hans Eichel, Otto Schily und Walter Riester. Ferner haben mehr als 50 Botschafter und Gesandte, die ihr Land in Berlin vertreten, ihr Kommen zugesagt. Zutritt haben nur geladene Gäste, das Volk muss draußen bleiben. Wie im Vorjahr wird Bundeskanzler Schröder nicht dabei sein, allerdings war auch Helmut Kohl zu seinen Kanzlerzeiten nie in der Berliner Landesvertretung in Bonn erschienen.

Mit dem Fest in den drei Innenhöfen des Rathauses wird morgen ab 18 Uhr an die Tradition der Laubenpieperfeste in Bonn angeknüpft werden, das über Jahre hinweg zu den beliebtesten Festen am Rhein gehörte. Zehn Berliner Hotels werden die Gäste bekochen, unter anderem mit Hummersuppe und Chili con Carne, Frühlingsrollen und Currywurst. Organisiert wird die Fete von der Marketinggesellschaft Partner für Berlin. Gastgeber ist der Regierende Bürgermeister Eberhard Diepgen. Im vergangenen September kamen gut 3000 Gäste zum Hoffest, Ehrengast war der Moskauer Oberbürgermeister Juri Luschkow.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben