DIESE KARTE LIEGT BEI : DIESE KARTE LIEGT BEI

DIE ROUTE

Der detaillierte Faltplan, der dieser Ausgabe beiliegt, zeigt das Zentrum von Potsdam mit dem weltberühmten Park Sanssouci. Dieser ist gut vom Hauptbahnhof aus zu erreichen. Hier startet beispielsweise der Bus 695, der sich als Touristenlinie empfiehlt.

DIE AUSSTELLUNG

Im Park selbst erlebt der Besucher ganz unterschiedliche Bauwerke des Königs. Während das bekannte Schloss auf den Weinbergterrassen mit dem rätselhaften Schriftzug „Sans.Souci.“ eher den jungen und wagemutigen Monarchen repräsentiert, gilt das später errichtete und oft etwas abseits der Aufmerksamkeit liegende Neue Palais als bauliches Vermächtnis eines gereiften und auf Stabilität des Geschaffenen ausgerichteten Herrschers. Es beherbergt vom 28. April bis 28. Oktober die große Ausstellung „Friederisiko“ mit zwölf Themenkomplexen. Sie ist täglich außer Dienstag von 10 bis 19 Uhr, Freitag und Sonnabend bis 20 Uhr geöffnet.

Weitere Details unter www.friederisiko.de, www.preussisches-arkadien.de, www.kulturland-brandenburg.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben