DIESE KARTE LIEGT BEI : DIESE KARTE LIEGT BEI

DIE ROUTE

Der detaillierte Faltplan, der dieser Ausgabe beiliegt, stellt die Region rund um den Scharmützelsee vor. Bekanntester Ort ist Bad Saarow, der 1923 aus den Gutsdörfern Saarow und Pieskow entstand. Großer Beliebtheit erfreut sich das 1998 eröffnete Thermalbad am Rande des neu gestalteten Kurparks. Weitere Informationen über die zahlreichen Hotels sowie größere Parks mit Ferienhäusern und weitere touristische Angebote gibt es bei der Tourismus Marketing Brandenburg GmbH, Telefon 0331 /200 47 47.

DIE ANREISE

Autofahrer aus Berlin nehmen die Autobahn A 12 in Richtung Frankfurt (Oder) bis zur Ausfahrt Fürstenwalde-West und fahren dann über Petersdorf nach Bad Saarow. An diesem Wochenende ist die Straße in Petersdorf wegen Bauarbeiten gesperrt. Vom Schönefelder Kreuz dauert die Fahrt nach Bad Saarow rund eine halbe Stunde.

Bahnreisende nehmen den Regionalexpress 1 in Richtung Frankfurt (Oder) bis Fürstenwalde und steigen dort in den Zug nach Bad Saarow um. Wendisch Rietz ist mit der Regionalbahn von Königs Wusterhausen aus erreichbar.

Mehr Informationen im Internet unter www.reiseland-brandenburg.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben