Dinos bemalen und Krach machen in der Synagoge : Ferientipps für Kinder in Berlin

Bevor Sie sich ins Wochenende stürzen: Haben Sie an die Ferienbespaßung Ihrer Kinder gedacht? Hier ein paar Tipps aus dem Tagesspiegel-Newsletter "Checkpoint".

Geht immer: Ostereier bemalen.
Geht immer: Ostereier bemalen.Foto: dpa

Für Kurzentschlossene hier ein paar Tipps, wo noch Plätze frei sind: Die Erdforscher bieten zahlreiche Workshops für Kinder ab dem Vorschulalter an. Da wird experimentiert bis der Vulkan qualmt oder Dinos statt Ostereier bemalt. Gründerin Anika Tüngerthal (Geowissenschaftlerin) fand Schulunterricht immer zu theoretisch, in ihrem Mitmachlabor ist Ausprobieren ausdrücklich erlaubt. Im Jugendmuseum Schöneberg sind noch Plätze frei für Die Geheime Kammer (23.-24. 3.) und Friede, Freude, Falafel?! (31.3-1.4.), beides ist kostenlos und richtet sich auch an Geflüchtete. Wer schon immer mal in der Synagoge Krach machen wollte: Das Jüdischen Museum kann noch kleine Zeitreisende Von Purim bis Pessach mitnehmen (29.-30.3.). Oder Sie denken an den akademischen Nachwuchs: Die Humboldt-Universität bietet am 17. und 31.3. Vorlesungen für Kinder an. Für alle Angebote gilt: Anmeldung nicht vergessen!

Mehr davon? Hier können Sie "Checkpoint", den täglichen Newsletter von Tagesspiegel-Chefredakteur Lorenz Maroldt, abonnieren.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar