DISKUSSION UM FOTO : Wann schlug Mauerspecht Sarkozy zu?

Ein historisches Foto erregt Aufsehen: Es zeigt den jungen Nicolas Sarkozy, wie er ein Stück Beton aus der Mauer schlägt. Das Bild stellte er auf seine Facebook-Seite.

 Am Morgen des 9. November habe er von Ereignissen erfahren, die bereits auf den Mauerfall hindeuteten und sei daraufhin nach Berlin gereist, kommentierte Sarkozy sein „Mauerspecht“-Foto. Doch es mehren sich Zweifel, dass das Foto am Abend des Mauerfalls entstanden ist. Am 9. November hätten Menschen weder in Paris noch in Berlin die historischen Ereignisse des Abends erahnen können, schreibt beispielsweise der langjährige Deutschland-Korrespondent Alain Auffray in seinem Blog. Premier François Fillon stützte hingegen Sarkozys Version. Er habe ihn gegen 23 Uhr zwischen Tor und Checkpoint Charlie getroffen. Ex-Regierungschef Alain Juppé, damals auch in Berlin, legte sich nicht fest. „Am Abend des 9. November oder ein paar Tage später“, schrieb er in seinem Blog. nla

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben