Berlin : Dokumentation über Friedhöfe im Nordwesten

-

Exakt 29 Begräbnisstätten gibt es im Bezirk Reinickendorf, einige von ihnen sind historische Stätten. Die Grabdenkmäler sind oft über 100 Jahre alt. Deshalb hat der Bezirk jetzt eine erste von drei geplanten Dokumentationen über die Friedhöfe des Bezirks im Nordwesten Berlins vorgelegt. Unter Leitung von Cornelia Germer wurde die anschaulich illustrierte Arbeit zusammengestellt, die sich ausführlich mit den Friedhöfen in Frohnau sowie den beiden Hermsdorfer Friedhöfen beschäftigt. Unmittelbarer Auslöser des Projektes war eine Reportage im Tagesspiegel, in der festgestellt wurde, dass die historischen Grabdenkmäler zu einem erheblichen Teil nicht einmal unter Denkmalschutz stehen. Das Heft kann zum Preis von drei Euro im Heimatmuseum Hermsdorf sowie im Rathaus Reinickendorf in Wittenau bezogen werden. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben