Berlin : "Doppeltes Ottchen" für Film gesucht

rcf

1949 erschien in Deutschland ein Bestseller: Erich Kästners Doppeltes Lottchen. Schon 1950 drehte Josef von Baky den gleichnamigen Film. 1993 folgte Josef Vilsmaiers Interpretation des Stoffs von den Mädchen, die bei der Geburt getrennt wurden und einander zufällig wiederfinden. Jetzt ist die dritte Variante in Planung. Eine gemogelte! Denn statt zweier Lottchen sucht die Berliner Produktionsgesellschaft B&T für "Die falschen Zwillinge" zwei Jungen. Man könnte auch sagen: zwei Ottchen. "Zwei begabte eineiige Zwillingspaare, im Alter zwischen 10 und 13" hofft B&T zu finden. Bewerber können sich richten an: B&T Film, Cranachstraße 46, 12157 Berlin.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben