Berlin : "Dr. Sommerfeld" versteigert ein Goggo

ac

Ein Fahrzeugkorso am Pfingstsonnabend durch Berlin und eine Ausstellung von 130 Oldtimern auf dem Gelände des Deutschen Technikmuseums in der Trebbiner Straße in Kreuzberg - das sind die Höhepunkte des Jahrestreffens, das der Glas-Automobil-Club International am Wochenende in Berlin veranstaltet. Knapp 400 Teilnehmer aus Deutschland, Europa und sogar Übersee werden erwartet, um sich über ihre Liebhaberstücke auszutauschen und sie dem Publikum vorzustellen.

Der Korso führt am Sonnabend gegen 10 Uhr durchs Brandenburger Tor und weiter zum Technikmuseum. Die Fahrzeuge, vom Goggomobil bis zur V-8-Luxus-Limousine, parken auf dem Freigelände, im Lokschuppen gibt es einen Teilemarkt. Gegen 14 Uhr wird durch Rainer Hunold alias Dr. Sommerfeld von der "Praxis Bülowbogen" ein 1969 gebautes Goggomobil T 250 zugunsten der Rheumaliga des Kinderkrankenhauses Buch versteigert. Das Goggomobil war mit über 280.000 Exemplaren gebaut worden. Außer diesem Fahrzeug hatte Hans Glas zwischen 1951 und 1968 im bayerischen Dingolfing elf weitere Fahrzeugtypen produziert.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben