Berlin : Dreharbeiten in der Kantstraße

-

Ein Demonstrationszug aus rund 20 Lkw und 250 Personen zieht an diesem Freitag zwischen 15 und 22 Uhr von der Yorckstraße 59 über die Friedrichstraße und die Oranienburger Straße zur Oberbaumstraße. Mit kleinen Staus ist zu rechnen.

Charlottenburg. Wegen Dreharbeiten für den ZDFFernsehfilm „Feuer in der Nacht“ ist die Kantstraße zwischen Joachimstaler Straße und Hardenbergstraße ab diesem Freitag bis einschließlich Montag jeweils von 16 bis 24 Uhr voll gesperrt (siehe Grafik).

0 Kommentare

Neuester Kommentar