• Drei Schüler stellten Falschgeld her Und der erste Euro-Bankräuber sitzt für vier Jahre im Gefängnis

Berlin : Drei Schüler stellten Falschgeld her Und der erste Euro-Bankräuber sitzt für vier Jahre im Gefängnis

NAME

Wegen der Herstellung und Verbreitung von Falschgeld hat die Polizei drei Schüler festgenommen. 31 Falschnoten wurden sichergestellt, die Schüler legten Geständnisse ab. Ein 18-Jähriger gab danach die Herstellung der Falschnoten in Auftrag und sorgte für deren Verbreitung durch sich und weitere Personen. Ein 17-Jähriger stellte die Fälschungen auf seinem PC her, während ein anderer 17-Jähriger diese mit nachgeahmten Hologrammen versah. Das Landgericht verurteilte unterdessen am Freitag den ersten Euro-Bankräuber, einen 31-jährigen Mann, zu vier Jahren Haft. Er hatte im Januar dieses Jahres bei einem Überfall auf eine Bankfiliale in der Bismarckstraße mitgemacht. Ha/fk

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben