Berlin : Drei Wochen keine U-Bahn nach Tegel

-

Drei Wochen lang fährt keine UBahn nach Tegel. Um ein elektronisches Stellwerk einbauen zu können, unterbricht die BVG von morgen an bis zum 9. Mai den Verkehr auf der U6 zwischen Alt-Tegel und Kurt-Schumacher-Platz. Als Ersatz fahren Busse. Vom 2. Mai an dehnt die BVG abends die Sperrung bis zum Bahnhof Seestraße aus. Die Busse im Ersatzverkehr fahren weiter bis zum Bahnhof Leopoldplatz, wo Fahrgäste in die Linie U 9 umsteigen können. Auch mit der S-Bahn kommen die Fahrgäste aus Tegel derzeit nicht direkt in die Innenstadt. Weil im Nord-Süd-Tunnel gebaut wird, fahren die S-Bahnen nur bis zum Nordbahnhof, wo man umsteigen muss. kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben