• Dringend gesucht: Exklusive Kunden Liegenschaftsfonds bietet Villen und Grundstücke zum Kauf

Berlin : Dringend gesucht: Exklusive Kunden Liegenschaftsfonds bietet Villen und Grundstücke zum Kauf

-

14 Villen, Einfamilienhäuser und Grundstücke in Dahlem und Zehlendorf sollen vom Berliner Senat veräußerst werden. Gesucht werden dafür vermögende Kunden mit Sinn für Exklusivität. Gestern eröffnete der Berliner Liegenschaftsfonds, der Treuhänder des Landes, das Bieterverfahren. Zum Kauf angeboten wird dabei auch das Gästehaus des Berliner Senats. Insgesamt erhofft man sich durch den Verkauf dieser ehemals landeseigenen Objekte einen Erlös von 20 Millionen Euro. Holger Lippmann, der Geschäftsführer des Liegenschaftsfonds zeigte sich optimistisch „die attraktiven Häuser und Grundstücke“ bald zu verkaufen. Der Zeitpunkt scheint günstig zu sein: Der Immobilienmakler Sebastian Bauer sagte, dass gerade im eleganten Berliner Südwesten der Handel mit Immobilien wieder angezogen sei.

Dennoch wird der Verkauf der noblen Häuser nicht einfach. Ein Großteil der Objekte steht unter Denkmalschutz. Das erschwert Umbauten und gewerbliche Nutzung. Die Bilanz des Liegenschaftsfonds kann sich sehen lassen: 70 Millionen Euro wurden durch Verkäufe eingenommen. Für das ganze Jahr wird ein Erlös von 190 Millionen angestrebt.

Durch den Verkauf des Gästehauses, so die Senatskanzlei, entstünden keine Probleme bei der künftigen Unterbringung von Gästen. In den vergangenen zwei Jahren hätten ohnehin keine hochrangigen Besucher der Stadt dort gewohnt, sagte ein Sprecher. Das Haus diente zuletzt zur Unterbringung von neu berufenen Senatoren. Außerdem wurde es als Tagungsstätte genutzt. koc

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar