Berlin : Drogenhändler gefasst

Geld und Kokain beschlagnahmt

-

Nach längeren Ermittlungen hat die Polizei am Montagabend einen 55jährigen Mann festgenommen, der einen schwunghaften Kokainhandel betrieben haben soll. Die Beamten fanden im Auto des Mannes 25 Gramm Kokain, das verkaufsfertig in Briefchen verpackt war, und 1600 Euro. In der Wohnung des Mannes wurden noch 60 Gramm Kokain beschlagnahmt, außerdem knapp 41 000 Euro und 14 300 US-Dollar sowie zwei Silberbarren, fünf Krügerrand-Goldmünzen und ein Diamant. Zudem entdeckte die Polizei 750 Euro Falschgeld, das einer dort wohnenden 28-Jährigen zugeordnet werden konnte. Die Frau wurde ebenfalls festgenommen. fk

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben