DRUCK reif : DRUCK reif

„Für manche Leute

ist das Party,

für mich ist das Arbeit“

Klaus Wowereit kann den Besuch von Empfängen und Feierlichkeiten kaum genießen. „Das hat mit Spaß wenig zu tun“, sagte der Regierende Bürgermeister dem Magazin „Cicero“. Bei Abendveranstaltungen „quatsche“ ihn „jeder“ an. Zudem könne „es nerven“, ständig öffentlich zu sein und „permanent unter Beobachtung zu stehen“. Er sagte weiter: „Wenn ich tanze, dann lauern 20 Kameras. Das ist keine Party, wenn du nirgendwo privat bist.“ Auch im Club „Berghain“ sei er schon gewesen – dort aber nicht nur beruflich. „Ich war auch schon privat da“, sagte Wowereit.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben