Berlin : Duell an der Herdplatte

Wolfgang Spier und Hans-Jürgen Schatz kochten um die Wette

-

Mit Kochlöffel und Schneebesen sind die Schauspielerkollegen Wolfgang Spier und HansJürgen Schatz im Steigenberger Hotel aufeinander losgegangen – nur aus Spaß versteht sich, denn die beiden waren Gäste beim Kochduell im Gourmetrestaurant „Louis“. Fachmännisch sekundiert wurden sie von Küchenchef Holger Zurbrüggen und dessen jungen Kollegen Thomas Hartwig. Aus einem Warenkorb unter anderem mit Spargel, Pilzen und Lachs galt es, eine Suppe und ein Hauptgericht zu zaubern.

Für den Single Schatz eine nicht ganz so schwere Übung. „Gulasch, Rouladen oder Rosenkohl mit Rosmarin und Schweinebraten in Knoblauch kann ich ganz gut“, sagte der für seine Erich-Kästner-Hörbücher preisgekrönte Schauspieler. Auf der Bühne am Kurfürstendamm stellt er mit Spier gerade „Eine gute Partie“ dar. So heißt die Komödie, in der Schatz als Sohn seinen allein stehenden Vater fast wahnsinnig macht, weil er ihm diverse Haushälterinnen an den Hals hetzt.

Privat ist „Vater“ Spier mit Ehefrau Brigitte bestens versorgt – auch in der Küche. Mit Kartoffeln, Spinat und Spiegelei kann seine „Biggi“ den im Herbst 84-jährigen „König des Boulevards“ dabei recht einfach glücklich machen. Das Duell, das er aus Spaß mitmachte, könnte ihn allerdings jetzt auch daheim mal an den Herd treiben, schmeckte im „Louis“ doch nicht nur der Ehefrau sein Pilzsüppchen. Dass es etwas kräftig geraten war, wusste sie zu erklären: „Wolfgang kann lasche Suppen nicht leiden.“ Langes Warten im Restaurant auch nicht – so lang etwa wie am Abend auf Spiers nächsten gelungenen Duellbeitrag: Lachs mit einer durch Zitronengras asiatisch inspirierten Sauce Hollandaise. Bei der hatte aber ganz sicher Louis-Küchenchef Holger Zurbrüggen geholfen – der „Aufsteiger des Jahres 2002“ ist für ungewöhnliche Kreationen bekannt. Schneller als sein Bühnenvater war Hans-Jürgen Schatz am Herd zwar auch nicht – aber mit seiner Spargelsuppe und den in Briqueblätter gewickelten Lachs zum Risotto fünf Punkte besser als sein Gegner im Duell. Das nächste könnte anders ausgehen – die Duellanten gewannen beide einen Kochkurs. hema

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben