Berlin : Duschen, was der Wasserhahn hergibt

-

Bei diesen Temperaturen heißt es bekanntlich: Bloß nicht bewegen! Wenn man Anstrengungen aber nicht vermeiden kann, hilft anschließend nur die Dusche, am liebsten die kalte. Tatsächlich scheinen sich die Berliner derzeit besonders gerne im Badezimmer aufzuhalten. 590 Millionen Liter geben die Berliner Wasserbetriebe im Schnitt täglich ab. „Montag waren es trotz Ferienzeit 811 Millionen Liter“, sagt Pressesprecher Eike Krüger. Das freut die Wasserbetriebe und ihr Sprecher witzelt: „Man könnte auch sagen: Schwitzt du noch oder duschst du schon?“ kf

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben