Berlin : „Eat! Berlin“: 2 x 2 Karten zu gewinnen für ein Dinner mit Starköchen

Foto: Kai-Uwe Heinrich
Foto: Kai-Uwe Heinrich

Die kommende Woche bietet Eingeweihten die Gelegenheit, Berlin aufzuessen: „Eat! Berlin“ ist der Name einer kulinarischen Veranstaltungsreihe, die es beim Tafeln kräftig menscheln lässt. Das Konzept besteht darin, Ereignisse zu schaffen, die es weder im Restaurantbetrieb noch bei konventionellen Gourmet-Festivals gibt.

Das Programm läuft vom 3. bis zum 9. Oktober und beginnt gleich mit einem Höhepunkt: Joschka Fischer, ehemaliger Außenminister und ständiger Genießer, hat zusammen mit dem Filmregisseur Pepe Danquart und Marco Müller, dem Küchenchef der Weinbar Rutz, ein Menü entworfen, bei dem alle drei offenbar auch selbst Hand anlegen – wo ergibt sich sonst schon die Gelegenheit, Fischers provencalischen Lammrücken mit Artischocken und Lavendelhonig auszuprobieren? Die Tickets für dieses Ereignis kosten einschließlich Getränken und reichlich Anekdoten 159 Euro – außer für Tagesspiegel-Leser mit Glück, die noch am heutigen Sonnabend bis 12 Uhr eine E-Mail mit dem Betreff „Rutz“ an verlosung@tagesspiegel. de schicken. Der Veranstalter hat uns zweimal zwei Plätze zur Verfügung gestellt, wir benachrichtigen die Gewinner umgehend.

Das komplette Programm ist auf der Website www.eat-berlin-festival.de nachzulesen. Bereits ausverkauft ist der Abend mit Jan-Josef Liefers im „Noiquattro“, für die meisten anderen Veranstaltungen gibt es aber noch Karten, auch für den Abend mit Eckart Witzigmann im „Margaux“ am 8.Oktober. bm

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben