Berlin : Eberhard Diepgen lehnt eine Teilnahme Berlins am staatlichen Modellversuch ab

Der Regierende Bürgermeister Eberhard Diepgen hat eine Teilnahme Berlins am staatlichen Modellversuch einer kontrollierten Heroinabgabe abgelehnt. Unter seiner Führung werden auch in der nächsten Legislaturperiode kein Geld für solche Projekte bereitgestellt, erklärte Diepgen am Montag. Damit wies er eine Forderung der Drogenbeauftragten der Bundesregierung, Christa Nickels (Grüne), zurück, die an den Senat appelliert hatte, "umgehend" über eine Teilnahme Berlins an dem Modellversuch zu entscheiden. Er werde auch keine Einrichtung staatlich subventionierter Fixerstuben für Drogenabhängige dulden.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben