Berlin : Ebertstraße in Mitte teilweise gesperrt

-

Die A 10 ist zwischen dem Autobahndreieck Pankow und der Abfahrt Weißensee in beiden Richtungen wieder voll befahrbar. Die Sanierungsarbeiten wurden am Mittwoch auf beiden Richtungsfahrbahnen beendet. In Fahrtrichtung Frankfurt/Oder kommt es noch zu leichten Verkehrsbeeinträchtigungen, weil die BaustellenSicherungen wieder abgebaut werden müssen. Diese Arbeiten sollen bis zum 3. Dezember beendet sein.

Mitte. Die Ebertstraße ist seit Donnerstag von der Behrenstraße bis zur Hannah-Arendt-Straße in Richtung Potsdamer Platz gesperrt (siehe Grafik). In der Gegenrichtung bleibt die Ebertstraße befahrbar. Auch der Verkehr zwischen Behrenstraße und Platz des 18. März bleibt möglich, weil durch eine provisorische Fahrbahnverbreiterung zwei Fahrstreifen pro Richtung erhalten bleiben. Ab dem 13. Dezember wird dieser Abschnitt der Ebertstraße voll gesperrt.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar