Berlin : Effizienter Medientreff

-

Die Malerin Elvira Bach hatte sich zusammen mit ihrer Schwester den Platz gegenüber der SushiBar gesichert und ließ die Gäste vom Reemtsma-Medientreff genüsslich an sich vorbeiziehen: Friedrich Merz , Guido Westerwelle, Hans-Olaf Henkel, Barbara Groth , Cherno Jobatey, John Kornblum , Christoph Gottschalk, Dieter Kosslick, Lothar Loewe, Thomas Borer-Fielding, Rita Süssmuth etc. Sabine Christiansen kam allerdings gar nicht so weit, sie war so umringt, dass sie lange im Eingangsbereich stecken blieb, und Walter Scheel hatte sich auf einen der wenigen Stühle niedergelassen. Bei dieser Art von Arbeitsparty fühlt man sich wie in einer großen gemütlichen Stammkneipe, in der die meisten Leute einander kennen und die restlichen auf jeden Fall miteinander bekannt gemacht werden. Zum Auftakt der kommenden Glamourwochen genau der richtige Rahmen, um Appetit auf anstehende Projekte zu machen. Ralf Schmerberg erzählte von seinem Berlinale-Beitrag Bohème, in dem es um verfilmte Gedichte geht, während der Galerist Alexander Ochs sich auf die Ankunft eines chinesischen Malers freute. Um Aktivitäten in Asien kreisen derzeit viele Gespräche. Auch Manfred Schmidt , der diese hocheffiziente Party-Variante organisiert, macht sich schon Gedanken über Events in Shanghai. Künftigen Gästelisten könnte das einen internationalen Touch verleihen. Aber auch jetzt herrscht kein Mangel an Kommunikations-Junkies. So gut bestückt seine Liste auch sein mag, es schneien immer Spontan-Gäste vorbei, wie diesmal Klaus Wowereit . Bi

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben