Berlin : Ehapa-Comic-Verlag: Die spinnen, die Berliner!

cdz

Beim Teutates, Asterix ist ein Berliner! Ein sicheres Terrain: Die Römer haben es nie bis an die Spree geschafft. Wildschweine für den stets hungrigen Obelix gäbe es genug in den brandenburgischen Wäldern. Und Druide Miraculix könnte Zaubertrank genauso gut aus märkischen Mistelzweigen brauen.

Was Asterix-Chefredakteur Michael Walz jeden Morgen vor der Arbeit im Ehapa-Verlag trinkt, sagt er nicht, fest steht nur: Es gibt viel Arbeit. Vor zwei Wochen ist der Verlag aus Stuttgart nach Berlin umgezogen. Den Deutschland-Vertrieb des neuen Bandes "Asterix und Latraviata" (seit gestern in den Läden), managt Walz nun zwischen Speditionskisten der neu eingerichteten Etage in der Wallstraße in Mitte.

"Wir denken, Berlin wird eine europäische Drehscheibe", sagt Walz. Außerdem erhielten junge Verlagsmitarbeiter mit dem Umzug eine Chance. Außerdem: "In Berlin ist der Bär los." In der Tat: Wenn Walz aus seinem Fenster schaut, blickt er auf den Braunbären-Zwinger im Köllnischen Park.

Ein besonderes Geschenk an die Stadt hatte Walz 1998 mit einer mundartlichen Ausgabe von "Asterix in der Trabantenstadt" gemacht. Sie heißt "Die Platte jottwedee" und ist in Berlinerisch verfasst. "Dem Volk aufs Maul zu schauen", das gehöre zum Handwerk eines Comictexters, sagt Walz, und des Volkes Maul sei bei den Berlinern besonders stark ausgeprägt, "da müssen wir aus Schwaben uns schon mal warm anziehen." Derbe Zusammenstöße mit Ur-Berlinern habe es aber noch nicht gegeben.

Mit seinem Umzug holte Ehapa nicht nur Asterix nach Berlin: Seit Februar verkauft der Verlag eine Tomb-Raider-Comicausgabe mit der virtuellen Computerheldin Lara Croft. Eine eigene Abteilung verlegt japanische Manga-Comics - bewegte und farbenreiche Geschichten mit wenig Text, die gerade besonders gut laufen. Dann gibt es noch eine Gedenkausgabe für den unlängst gestorbenen Donald-Duck-Zeichner Carl Barks und ein niedliches, gelb-schwarzes Urwaldwesen namens Marsupilami, mit dem Ehapa im Juni eine Serie von 17 Comic-Alben starten will.

0 Kommentare

Neuester Kommentar