Ehemaliger Flughafen : Tempelhof: 190 Millionen für Nachnutzung

Für die Nachnutzung des ehemaligen Flughafens Tempelhof will der Senat bis 2015 insgesamt 190 Millionen Euro ausgeben.

Für die Nachnutzung des ehemaligen Flughafens Tempelhof will der Senat bis 2015 insgesamt 190 Millionen Euro ausgeben. Die Stadtentwicklungsverwaltung muss im Rahmen der Etatberatungen für 2010/11 aber ausführlicher begründen, wie sich diese Kosten zusammensetzen. Dies hat der Stadtentwicklungsausschuss des Parlaments verlangt. Kritik an der Kostenhöhe kommt auch aus den Regierungsfraktionen, vor allem von den Linken. Im Kostenansatz enthalten ist unter anderem das Anlegen einer Parklandschaft, für die rund 60 Millionen Euro veranschlagt sind. Berücksichtigt sind aber auch Kosten für eine mögliche Bauausstellung oder eine Internationale Gartenschau. Ob Berlin für das Jahr 2017 den Zuschlag erhält, soll sich im Oktober entscheiden. kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar