EHRENSACHE : „Das ist aber nett, kommen Sie doch rein“

GLÜCKWUNSCH! Eva-Maria Drobisch, 79, aus Grünau, von Amts wegen aktiv.
GLÜCKWUNSCH! Eva-Maria Drobisch, 79, aus Grünau, von Amts wegen aktiv.

WAS ICH MACHE

Ich überbringe allen Grünauern ab 80 Geburtstagsglückwünsche des Bezirksamts. Alle paar Monate bekomme ich eine Namensliste, dann kaufe ich Präsente wie Eierlikör, Blumen, Konfekt oder Rotwein. Die meisten kennen mich schon und sagen: „Ach, das ist aber nett, kommen Sie doch rein.“ Sie freuen sich, wenn jemand zum Quatschen vorbeischaut. Ich staune immer, wie ordentlich es bei manchen aussieht. Ich gucke auch, ob sie noch alleine klarkommen und kann Kontakte zum fahrbaren Mittagstisch und zur Sozialstation vermitteln. Außerdem organisiere ich jedes Quartal Geburtstagsfeiern für die Senioren und frage im Kindergarten nach, ob sie nicht etwas aufführen können.

WAS ICH MIR WÜNSCHE

Dass die Jüngeren sich mehr Zeit für Ältere nehmen. Wenn ich höre, dass jemand Kinder und Enkelkinder hat und die sich so gar nicht kümmern, macht mich das traurig. mop

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben