Ehrensache : „Ich fördere den fairen Handel“

Monika Lohsträter, 67, leitet den ehrenamtlich betriebenen Weltladen Köpenick.

Monika Lohsträter.
Monika Lohsträter.Foto: promo/Sandra Maiwald

WAS ICH MACHE

In meiner alten Heimat in Nordrhein-Westfalen hab ich mich schon seit 2003 in einem Weltladen ehrenamtlich engagiert. Nach meinem Umzug nach Berlin habe ich 2009 daran angeknüpft. Im Weltladen Köpenick in der Kirchstraße finde ich als ehrenamtliche Leiterin gemeinsam mit anderen Freiwilligen ein reiches Betätigungsfeld.

Das Ziel ist, einen fairen Umgang mit den Produzenten auf der südlichen Erdhalbkugel zu ermöglichen. Bei meinen vier Besuchen in Tansania habe ich erlebt, unter welchen Bedingungen dort Kaffeekirschen geerntet und Schmuck sowie Handwerksartikel hergestellt werden.

Unser Sortiment ist vielfältig: Es gibt Kaffee und Tee in vielen Sorten, Honig, Wein, Schokolade und andere Lebensmittel, Schmuck, Geschenkartikel, Körbe, Schals und Klangschalen. Durch den Mehrpreis im Fairen Handel und die unbedingt dazugehörende Bildungsarbeit wird aufgeklärt, es werden Schulen und Krankenhäuser gebaut und Brunnen mit sauberem Wasser gebohrt. Kleinbauern organisieren sich in Kooperativen.

Der Faire Handel leistet Hilfe zur Selbsthilfe. Auch durch mein Engagement können Kaffee- oder Kakaobauern und kleine Handwerksbetriebe in Afrika, Asien und Mittelamerika ihr Leben und das ihrer Familien langfristig planen und sichern.

Da mir die ehrenamtliche Tätigkeit sehr viel zurückgibt und mich persönlich bereichert, habe ich mich 2013 zusätzlich bei den „Sternenfischern“ in Treptow-Köpenick beraten und zur Sozialstiftung Köpenick vermitteln lassen. Dort nehme ich an Vorbereitungskursen zur Sterbebegleitung teil. In den letzten Stunden ihres Lebens sollten Menschen in Hospizen nicht alleine sein.


WAS ICH MIR WÜNSCHE

Mir ist es wichtig, dass menschenwürdig produziert wird. Das Ziel des Weltladens ist, einen fairen Umgang mit den Produzenten auf der südlichen Erdhalbkugel zu ermöglichen.

Weltladen Köpenick, Kirchstr. 4, Tel.: 0160 93605759, www.stadtkirche-koepenick.de/weltladen.html. Den Beitrag hat uns das Freiwilligenzentrum Sternenfischer zur Verfügung gestellt.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben