EHRENSACHE : „Mathe lässt die Mädchen jubeln“

Martin Lang, 49, aus Lankwitz, gibt Mathematik-Nachhilfestunden für Schülerinnen der Marienfelder Grundschule.

von
LERNPATE. Martin Lang mit Schülerinnen.
LERNPATE. Martin Lang mit Schülerinnen.Foto: Georg Moritz

WAS ICH MACHE

Mittwochs unterstütze ich fünf Fünftklässlerinnen im Matheunterricht. Als ich vor gut einem Jahr damit anfing, waren sie teils auf dem Stand der ersten bis zweiten Klasse. Doch es gibt sichtbare Verbesserungen. Es ist toll, wie die Mädchen in Jubel ausbrechen, wenn sie etwas richtig lösen. Mir sind sie sehr ans Herz gewachsen. Die Aufgabe tut mir gut, denn seit ich vor fünf Jahren einen schweren Dienstunfall hatte und im Rollstuhl sitze, konnte ich meine Arbeit im Auswärtigen Amt noch nicht wieder aufnehmen.

WAS ICH MIR WÜNSCHE
Für andere Kinder brauchen wir mehr Lernpaten. Auch als Schwerbehinderter kann man alles machen. Ich bin nur von der Barrierefreiheit abhängig.

- Lern- und Lesepatenschaften vermittelt das Bürgernetzwerk Bildung des Vereins Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI). Tel. 7261 08 56, www.vbki.de, E-Mail: buergernetzwerk.bildung@vbki.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben