Ehrensache : „Mit anderen Alleinerziehenden über Alltagsprobleme sprechen“

Seit einem Jahr veranstaltet Katharina Sander einen monatlichen Sonntagsbrunch für Alleinerziehende. Der nächste Termin ist der 14. April. Von 9.30 bis 13 Uhr lädt sie Mütter, Väter und Schwangere zum gemeinsamen Frühstücken ein.

von
Füreinander da sein. Katharina Sander, 32, aus Weißensee (hier mit ihrer Nichte Malika) lädt Alleinerziehende zum Sonntagsbrunch ein.
Füreinander da sein. Katharina Sander, 32, aus Weißensee (hier mit ihrer Nichte Malika) lädt Alleinerziehende zum Sonntagsbrunch...Foto: Georg Moritz

WAS ICH MACHE

Als mein Sohn ein Jahr war, wurde ich zu einer alleinerziehenden Mutter. Ich weiß, wie es ist, wenn man ganz auf sich alleine gestellt ist. Immer wieder die gleichen Fragen: Was mache ich, wenn mein Kind krank ist, ich aber arbeiten muss? Beim Alleinerziehenden-Brunch, das ich einmal im Monat veranstalte, tauschen wir uns über solche alltäglichen Probleme aus. Und zwar am Sonntag: Der Tag, an dem Familien gerne unter sich sind – ein Leerlauftag für viele Alleinerziehende. Es tut gut, jemanden zum Reden zu haben, der in der gleichen Situation ist, und es ist immer sehr fröhlich. Die Leute freuen sich, rauszukommen. Es kommen fast genauso viele Väter wie Mütter, wir sind immer so rund 10 bis 20 Personen. Dann essen wir Eltern, und die Kinder toben im Spielzimmer. Wegen der großen Nachfrage aus ganz Berlin veranstalte ich seit Februar zusätzlich einen monatlichen Kaffeeklatsch, zu dem auch Großeltern oder Freunde eingeladen sind.

WAS ICH MIR WÜNSCHE

Ich will einen Verein für Alleinerziehende gründen, mit einem Treffpunkt für selbstorganisierte Aktivitäten wie Kochen, Flohmarkt oder Theatergruppen – und die Kinder sollen immer mit können. Außerdem möchte ich Erste-Hilfe-Kurse, Rechtsberatung und Kreativangebote in Kooperation mit anderen Einrichtungen anbieten.

- Im Familienzentrum Weißensee, Mahlerstraße 4, 13088 Berlin. Kosten: 5 Euro für Erwachsene, Kinder: 1 Euro.

Anmeldung: aebrunch.berlin@yahoo.de; Infos unter: www.familienzentrum-weissensee.de und www.facebook.com/groups/Alleinerziehenden.Sonntagsbrunch

- Wer spenden möchte:

Kontoinhaber: Freizeithaus e.V. Weißensee, Bank für Sozialwirtschaft AG, BLZ:10020500, Kontonummer: 3513700, Verwendungszweck: "Alleinerziehend"

0 Kommentare

Neuester Kommentar