• Zitty
  • Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Berlin 030
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin

Ehrensache-Porträt : „Friedhöfe, das sind für mich Museen“

15.11.2012 00:00 Uhrvon
RUHESTÄTTE ZUM MITTUN. Gertrud Dailidow-Gock, 70, aus Wilmersdorf, von der Stiftung Historische Friedhöfe. Foto: Kitty Kleist-HeinrichBild vergrößern
RUHESTÄTTE ZUM MITTUN. Gertrud Dailidow-Gock, 70, aus Wilmersdorf, von der Stiftung Historische Friedhöfe. - Foto: Kitty Kleist-Heinrich

Gertrud Dailidow-Gock engagiert sich für historische Friedhöfe - und lädt jetzt zum Herbstputz.

WAS ICH MACHE

Mein Mann war Pfarrer in Kreuzberg, wir haben viele Friedhöfe besucht. Dort komme ich zur Ruhe, wegen der schönen Grabmäler, der Bäume, der Pflanzen und der Stille. Die Gräber erzählen von den einstigen Bewohnern. Sie sind Teil der Stadt-, oft sogar der Weltgeschichte. So bin ich seit rund 20 Jahren ehrenamtliche Geschäftsführerin der Stiftung Historische Kirchhöfe und Friedhöfe in Berlin-Brandenburg. Die Mitarbeiter sind fast alle ehrenamtlich aktiv. Wir organisieren die Restaurierung denkmalgeschützter Gräber.

WAS ICH MIR WÜNSCHE

Es wäre toll, wenn wir Friedhöfe mehr ins Leben integrieren würden.

In anderen Kulturen verbringen Menschen viel selbstverständlicher Zeit an Grabmalen. Und ich hoffe, dass wir die historischen Friedhöfe erhalten können. ffe

Spendenkonto: Stiftung Historische Kirchhöfe, Berliner Bank, Kontonr.: 512 700 601, BLZ 100708 48,

Telefon: 31 98 60 29, Internet: www.stiftung-historische-friedhoefe.de

Folgen Sie unserer Berlinredaktion auf Twitter:

Tanja Buntrock:
Karin Christmann:


Robert Ide:


Sigrid Kneist:


Anke Myrrhe:


Hier twittert die Stadtleben-Redaktion des Tagesspiegels. Tipps und Trends, Themen und Termine - alles, was die Stadt bewegt:



Machen Sie mit und verlinken Sie Ihre morgendlichen Fotos mit dem Hashtag #gmberlin. Oder schicken Sie Ihre Fotos wie gewohnt an leserbilder@tagesspiegel.de! Wir freuen uns auf Ihre Bilder!


Die ersten Ergebnisse sehen Sie in unserer Fotostrecke.


Tagesspiegel lokal

Kreuzberg Blog

Berlin ist Kreuzberg. Und umgekehrt. Kaum ein anderer Berliner Bezirk wird so stark mit der Hauptstadt in Verbindung gebracht wie Kreuzberg. Was die Kreuzberger bewegt, viele Kiezgeschichten und Meinungen lesen Sie im hyperlokalen Projekt des Tagesspiegels.
Zum Kreuzberg Blog


Wedding Blog

Der Wedding lebt. Nur wie? Finden wir es heraus, gemeinsam. Wir: die Leser und die Journalisten des Tagesspiegels. Wir schreiben: Ein Blog über den Wedding. Den alten. Den neuen. Den guten. Den schlechten. Und den dazwischen. Früher Bezirk, bis heute Ereignis. Machen Sie mit beim Wedding Blog!
Zum Wedding Blog


Zehlendorf Blog

Zehlendorf – fein, langweilig, reich? Denkste! Wir hinterfragen gemeinsam mit Jugendlichen, Erwachsenen, Prominenten Klischees und schreiben spannende Geschichten aus dem Stadtteil: über Menschen, lokale Politik und ein Lebensgefühl mit Wasser und Wald. Schreiben Sie mit am Zehlendorf Blog!
Zum Zehlendorf Blog

Umfrage

Gunther von Hagens "Körperwelten" werden im Pavillon unter dem Fernsehturm als Museum künftig einen dauerhaften Platz finden. Wie finden sie das?

Tagesspiegel twittert

Service

Empfehlungen bei Facebook

Nachrichten aus den Bezirken

Weitere Themen

Der Tagesspiegel im Sozialen Netz

Veranstaltungen im Tagesspiegel

In unserem Verlagsgebäude finden regelmäßig Salons, Vorträge und Debatten statt, zu denen wir Sie herzlich einladen.
Das Stadtmagazin des Tagesspiegels.

Tagesspiegel-Spendenaktion

Erleben sie mit tagesspiegel.de die ganz besonderen Veranstaltungen in Berlin und Umgebung. Hier können Sie sich Ihre Tickets zum Aktionspreis sichern.

Weitere Tickets...