Berlin : Ehrung für den Tagesspiegel

Wohlfahrtsverband zeichnete Redakteurin aus

-

Als Anerkennung gab es gestern Blumen in der Auferstehungskirche in Friedrichshain – im doppelten Sinne. Der Paritätische Wohlfahrtsverband ehrte beim Jahresempfang auch TagesspiegelRedakteurin Annette Kögel . Sie habe sich „in beispielhafter Weise“ für soziale Themen engagiert, sagte die Vorsitzende des größten sozialen Dachverbandes der Stadt, Barbara John . Durch die Konzeption und Organisation der jährlichen Spendenaktion „Menschen helfen!“, aber auch durch den neuen Förderwettbewerb „vereinaktiv“ sowie die Ehrenamtskampagne im Jahr 2001 habe sich Frau Kögel verdient gemacht, hieß es in der Laudatio. „Sie ist die ganzen Jahre am Thema drangeblieben und hat maßgeblich dafür gesorgt, dass der Tagesspiegel selbst zum Teil einer Anerkennungskultur“ sozialen Engagements in Berlin geworden ist, sagte Vorstandsmitglied Berndt Maier . Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben