Berlin : Ehrung fürs Outing

-

Der Ausspruch ist zwar quälend oft kopiert worden: Klaus Wowereit s „Und das ist auch gut so“ bei seinem Outing als Schwuler im Jahr 2001. Doch nun wird der Regierende Bürgermeister für seine Courage, sich öffentlich zu seiner Homosexualität zu bekennen, ausgezeichnet: Er erhält die Kompassnadel der Organisation „Schwules Netzwerk NordrheinWestfalen“. Beim „Christopher Street Day“ in Köln am 6. Juli soll der 49-jährige Landeschef die Ehrung erhalten. Der SPD-Politiker hatte sich vor seiner Wahl zum Bürgermeister auf dem SPD-Landesparteitag mit einem „Ich bin schwul – und das ist auch gut so“ geoutet. Einen anderen Orden aus dem Rheinland, allerdings einen mit weniger ernsthaftem Hintergrund, wollte Klaus Wowereit indes nicht annehmen. Die Auszeichnung mit Karnevalsorden der „Kölsch Kubanischen Freundschaft“ lehnte er mit den Worten ab: „Als Berliner bin ich kein geborener Karnevalist.“ Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben