Berlin : "Ein Fenster zum Osten": Osteuropäische Filme im Kulturzentrum "Wabe"

ry

"Ein Fenster zum Osten" öffnen der Verein "ars cinema berlin" und das Kulturamt Pankow mit einem Festival des nichtkommerziellen Films und Videos im Veranstaltungszentrum "Wabe". Am heutigen Freitag ab 19 Uhr und am Sonnabend von 13 bis 22 Uhr 30 werden Filme aus Tschechien, Polen, Estland, Litauen, der Slowakei und Russland gezeigt, versprechen die Veranstalter. Die absolute Spitze des östlichen Filmebergs wird von einer Jury ermittelt. Der "Beste Film aus Osteuropa" erhält einen von der GASAG gestifteten Kunstpreis in Höhe von 1000 Mark. Der Eintritt in die Wabe (Danziger Straße 101, in Prenzlauer Berg) frei, das Programmheft kostet 5 Mark.

Boulevard Berlin:
Was die Stadt bewegt...

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben