Berlin : Ein Fest der Geschichten im Museum

-

Fast 500 Schüler und Erwachsene haben sich am TagesspiegelErzählwettbewerb zum Thema Museum beteiligt. Die Geschichten, die der Jury am besten gefallen haben, werden am Sonntag, dem 20.März, im Ethnologischen Museum in Dahlem (Lansstraße 8) zu hören sein. Das öffentliche Erzählfest beginnt um 15Uhr mit dem Auftritt des interaktiven Erzähltheaters „sofamobile“. Danach tragen etwa 45 von der Jury ausgewählte Erzähler in den Ausstellungsräumen des Ethnologischen Museums ihre Geschichten vor – Schüler ebenso wie Erwachsene. Ab 17 Uhr spielt die Gruppe „African Quartet“ im Foyer des Museums. Für das Finale um 18.30 Uhr, bei dem die elf Favoriten der Jury auftreten, gibt es noch Restkarten am Tag selbst. Aus dem Wettbewerb ist auch ein Buch entstanden: „Das rätselhafte Amulett und andere Museumsgeschichten“ wird beim Erzählfest zum Preis von 9,90 Euro erhältlich sein. Wettbewerbsteilnehmer haben am Sonntag freien Eintritt ins Museum. D.N.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar