Berlin : Ein ganz normaler krimineller Monat

Die März-Bilanz in Zahlen: 138 Waffen beschlagnahmt

-

Hier die Raubdelikte des Monats März, mitgeteilt von der Gewerkschaft der Polizei. 79 Taten wurden mit Messern und 59 mit Schusswaffen begangen. Mit dem ab heute gültigen Waffengesetz sind die meisten davon verboten. 950 Täter begingen 418 Raubtaten, verletzten 162 Menschen und erbeuteten 160 Handys. Der letzte Tag des Monats ist nicht erfasst, weil er bei Erstellen der Tabelle noch andauerte. fk

0 Kommentare

Neuester Kommentar