Berlin : Ein Gigabyte pro Pferd

Nicht auszudenken, die Franzosen hätten die von Napoleon geklaute Quadriga behalten dürfen. Allein die aktuelle Souvenirindustrie hätte sich nie zu ihren aktuellen Höhenflügen aufschwingen können. Ein Brandenburger Tor ohne Pferdegespann – das wäre wie ... Nein, das mag man sich einfach nicht vorstellen und schon gar nicht en miniature erwerben, womöglich als Präsent für die Lieben daheim. Auch ein Produkt wie der unlängst vorgestellte USB-Stick in der Form des Tores wäre nur halb so schön ohne das Pferdefuhrwerk auf der Spitze. Vier Gigabyte hat der von dem Berliner Christian Wagner entworfene Speicher im Antik-Look zu bieten, dessen Besitzer eines nicht passieren darf: die Quadriga zu verlieren. ac

Erhältlich für 19,90 Euro in Souvenirläden oder unter www.usbstick.com

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar